Location des Automotive-Dialog „Connectivity statt Hubraum“

Capgemini - Innovation LabVeranstaltungsort

Capgemini Innovation Lab München
Olof-Palme-Straße 14
81829 München

Das deutsche Innovation Lab ist Teil des globalen Capgemini-Lab-Netzwerks, worin sich das Wissen und die innovativen Ideen aus allen Teilen der Welt direkt zusammenbringen lassen, um Unternehmen bei ihrem Innovationsprozess von Anfang bis Ende zu unterstützen. Die Labore im Netzwerk konzentrieren sich 2015 auf verschiedene Branchen wie Versicherung, Handel, Automobil, Bankwesen und Energie. Sie legen dabei unterschiedliche Schwerpunkte rund um neue Technologien wie Cloud, Cybersecurity, Big Data, Internet der Dinge sowie um avantgardistische IT-Ansätze. In München beschäftigt man sich vor allem mit Industrie-4.0.-Szenarien im Zusammenhang mit dem Internet der Dinge sowie Datenanalysen für die Automobil- und Fertigungsindustrie.
 
Das Lab selbst ist in drei unterschiedliche Zonen eingeteilt, die auch den Innovationsprozess gliedern: Unternehmen erhalten in der Experience-Zone einen Eindruck der neuesten Technologien, die zu ihrer Fragestellung passen. Ein weiterer Bereich ist speziell für die Ideenentwicklung gestaltet. Hier arbeiten multidisziplinäre Teams aus dem Ökosystem des Labs zusammen an den zukünftigen Produkten oder Services – darunter Berater, Kunden, Start-ups, Technologie- sowie Forschungspartner von Universitäten. Anschließend können dann in einer Werkstattumgebung erste Prototypen modelliert werden, die dann getestet und in die Umsetzung gehen.

Sie erreichen das Innovation Lab am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, beispielsweise mit der U2 (Station Messestadt West).